LanguageSwitcher
   Staff       Mitarbeiter alphabetisch       ehemalige Mitarbeiter   
Jens Brinkmann

Jens Brinkmann


Jens Brinkmann
Lektorat

Anschrift:
Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam


Büro
:
Am Neuen Markt 1, Raum 2.14
Tel.: 0331/28991-42
Fax: 0331/28991-60
E-Mail: brinkmann@zzf-pdm.de



Vita




seit Januar 2014
Wissenschaftlicher Lektor am ZZF


06/2015 – 08/2015
Assistent der Direktion des ZZF in Vertretung


03/2013 – 07/2013
Assistent der Direktion des ZZF in Vertretung

seit Juli 2011
Mitarbeiter der Direktion des ZZF

Januar 2011 – Juni 2011
Praktikum und anschl. Mitarbeit in der Redaktion von Docupedia-Zeitgeschichte am ZZF

2010
Lehrer für Geschichte und Politik an der Wald-Oberschule in Berlin sowie Leiter eines Ausstellungsprojekts von Schülerinnen und Schülern zu 100 Jahren Schulgeschichte

2008 – 2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Freiburg (Prof. Dr. Ulrich Herbert)

2006 – 2008
Lehrer für Geschichte und Deutsch an der Heinrich-von-Kleist-Oberschule in Berlin-Moabit und für Deutsch als Fremdsprache in Freiburg und Berlin (Fachzertifikat des International House)

2004/2005
Staatsexamen in Geschichte, Deutsch und Politik sowie Pädagogikum an der Universität Freiburg
Thema der Examensarbeit: „Ludwig Klages – Lebensphilosophie seit der Jahrhundertwende“

2000 – 2003
Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Freiburg (Prof. Dr. Ulrich Herbert); u.a. Mitarbeit am Buch „Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland“

1996 – 1998
Studentische Hilfskraft und Leiter von Tutoraten am Seminar für Wissenschaftliche Politik (Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre, Prof. Dr. Wolfgang Jäger)

1996 – 1999
Pressereferent des u-Asta der Universität Freiburg

1995 – 2005
Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik (Lehramt Gymnasium)
sowie Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

1994 – 1995
Zivildienst in der Individuellen Schwerstbehindertenbetreuung (beim Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband)

1993
Abitur in Osnabrück

 

 

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).